Skip to main content

Autorennbahn Startersets ✓Carrera, ✓Anki Overdrive und ✓andere!

Carrera GO Police Check Test



 

Carrera GO Police Check Test
Die Polizei, Ihr Freund und Helfer, ist im neuen Carrera GO!!! Machen Sie „Police Check“ einsatzbereit! Im Mercedes-AMG GT Coupé verfolgen Polizisten den Lamborghini Huracán LP 610 4 Avio auf der 8,4 Meter langen Carrera-Rennstrecke. Dank der Beschleunigungsfähigkeit eines V10-Saugmotors erreicht der italienische Sportwagen Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 325 km/h. Aber mit 557 PS unter der Motorhaube ist der Polizei-Mercedes auf dem besten Weg, jeden Geschwindigkeitstäter zu fassen!

Auf der Carrera GO!!! Police Check Duell Lamborghini und Polizei Mercedes. Um dies nicht allzu einfach zu machen, muss man sich mit dem Looping und einer Steilwand auseinandersetzen.

Einsatz der Polizei bei Höchstgeschwindigkeit
Carrera GO!!!! beinhaltet klassische Rennstrecken mit einfacher Handsteuerung und mechanischem Rundenzähler. Im Police Check kombiniert der Hersteller einen Lamborghini Huracán im sportlichen Design und einen leistungsstarken Mercedes AMG GT Coupé. Letzteres dient mit polizeilicher Optik als Fahrzeug für die schnelle Jagd. Die Autos sind Modelle im Maßstab 1:43. Gleiches gilt für die Schienenteile. Sie erstellen eine 8,4 m lange Bahn mit einer Grundfläche von 262 × 154 cm. Alternativ können Sie die Komponenten zu eigene Ideen umsetzen oder mit anderen Sets kombinieren. Im Gegensatz zu den moderneren digitalen Varianten verwendet Carrera keine Verbindungssicherungen, was die Strecke etwas instabiler machen kann. So können Sie sie nach dem Aufbau nicht einfach zur Seite schieben.

Zubehör für abwechslungsreiches spielen
Die analogen Gaspedale führen die Rennwagen nicht nur über eine ebene Strecke. Stattdessen sind spannende Abschnitte im Paket enthalten. Ein sogenannter Fly Over schickt die Gegner über eine Steilwand, ein Looping fordert alles von den Motoren. Die willkürliche Verengung der Spuren erfordert auch ein gutes Timing und etwas Geschicklichkeit, um dem Gegner auszuweichen oder ihn sogar von der Bahn zu werfen. Dank des Rundenzählers behalten hartnäckige Piloten ihren Fortschritt im Auge: Ein einfacher Mechanismus registriert jeden Durchgang, getrennt durch die Strecke. Die Komponenten funktionieren problemlos mit anderem Zubehör der GO!!!-Serie. Aber du kannst nicht mehr als 2 Autos gleichzeitig benutzen.

Zusammenfassung
Das Verhältnis von Inhalt zu Preis ist mit diesem Set in Ordnung. Besonders die Länge der Strecke und der Looping erhöhen den Umfang. Mit Carrera Digital bietet die Marke jedoch ein wesentlich moderneres Angebot für kleine Rennfans. Bei Bedarf arbeiten sie mit Mobilfunkkopplung und bis zu 6 Fahrern zur gleichen Zeit. Sie erfordern jedoch wesentlich höhere Investitionen. ScaleXtric stellt sehr ähnliche Alternativen her. Wenn Sie ein wenig mehr Freiheit mit spurlosen Autos wollen, können Sie sich das Anki Overdrive Starterkit anschauen.

Carrera GO!!! Sets im Shop ansehen*

Inhalt des Sets:
Mercedes AMG GT Coupé „Police“
Lamborghini Huracán LP 610-4 Avio
Sprungschanze
Engstelle (2)
Kreuzung
GO!!! Anschluss-Schiene
Kurve 2/45° (4)
Rundenzähler-Schiene
GO!!! / GO!!! Plus Handregler
Fly Over (not for sale)
Geraden 100 mm (3) / 114 mm (3)
Kurve 1/90° (2)
Gerade 342 mm (2)
Looping Set
GO!!! Transformator EU
Empfohlen ab 6 Jahren
Aufbaumaß 262 x 154 cm
Streckenlänge 8,4 m

Carrera GO Police Check Test